Startseite  |   Kontakt  |   Impressum    Diese Seite drucken    DeutschEnglish

Logo-Header
StartseiteWas ist OPAMDie OPAM-Story30 Jahre OPAMAlphabetisierungMikrokreditKinderarbeitOPAM-StiftungRechenschaftsberichtWie kann ich helfenOPAM-abcOPAM im PressespiegelLinksKontakt

OPAM Spot "Brasilien - ein Land der Gegensätze" von mikuisart auf Vimeo.

Hier online spenden Hier online spenden

Kein Mensch will eine Marionette sein!

Sie sind hier: Was ist OPAM  

Was ist OPAM?

OPAM ist als Kunstwort die Abkürzung für
„Opera di Promozione dell'Alfabetizzazione nel Mondo“:
Hilfswerk zur Förderung der Alphabetisierung in der Welt.

Die italienische Bezeichnung hat ihren Ursprung darin, dass 1972 in Rom die Initialzündung stattfand für die Gründung in Italien. 1980 wurde in Lindlar-Linde/Deutschland für den deutschsprachigen Raum (Deutschland - Österreich - Schweiz) „OPAM - Verein zur Förderung der Alphabetisierung e.V.“ gegründet.
Unser Werk, das überkonfessionell arbeitet und für alle offen steht, hat sich die „Integrale Alphabetisierung“ zum Ziele gesetzt, also eine ganzheitliche Förderung besonders jener Menschen, denen in den Entwicklungsländern Schul- und Berufsausbildung vorenthalten wird. Wir meinen, dass es mittel- und langfristig die einzige Möglichkeit ist, die Spirale aus Armut und Unterdrückung zu durchbrechen, wenn es gelingt, Menschen Bildung zu vermitteln und damit Chancen zu eröffnen.

Dank der hochherzigen Spender sowie der Tatsache, dass bis heute Vorstand und alle Mitarbeiter ohne Aufwandsentschädigung arbeiten, konnten bisher über 5 Millionen Euro zusammengetragen und über 500 Projekte in den unterentwickelten Regionen unserer Erde gefördert werden, vor allem in Asien, Afrika und Lateinamerika.

Unser letzter Freistellungsbescheid des Finanzamtes Wipperfürth stammt vom 9. Juli 2015. Darin wird erneut die Gemeinnützigkeit anerkannt.
Wir bitten herzlich, dieses in Zeiten der globalen Konflikte besonders notwendige Werk auch in Zukunft zu unterstützen, und empfehlen Sie uns weiter!


© OPAM e.V.  2016  Geändert 19.04.16         Sitemap         Impressum