Startseite  |   Kontakt  |   Impressum    Diese Seite drucken    DeutschEnglisch

Logo-Header
StartseiteWas ist OPAMDie OPAM-Story30 Jahre OPAMAlphabetisierungMikrokreditKinderarbeitOPAM-StiftungRechenschaftsberichtWie kann ich helfenOnline spendenOPAM-abcOPAM im PressespiegelLinksKontakt

OPAM Spot "Brasilien - ein Land der Gegensätze" von mikuisart auf Vimeo.

Hier online spenden

Kein Mensch will eine Marionette sein!

Sie sind hier: Wie kann ich helfen  

Wie kann ich helfen?

Hier einige Vorschläge:

  • Sprechen Sie in Ihrem Verein, in Ihrem Betrieb, in Ihrer Schule, in Ihrem privaten Umkreis die Menschen an! Reden Sie über die Arbeit von OPAM.   
  • Organisieren Sie in Ihrer Schule einen "Sponsored Walk"!(organisatorische Hilfen: mays@opam.de)                                                                                                         
  • Kurbeln Sie über Schülermitverwaltung (SV) und Förderverein eine Schulpatenschaft für eine Lehrerin oder einen Lehrer an!
    Falls beispielsweise in einer Schule von 450 Schülerinnen und Schülern jede und jeder pro Monat 0,25 Euro aufbringt, haben etwa 30 Kinder die Möglichkeit, die Armutsspirale zu durchbrechen; dasselbe wäre möglich, wenn jedes dieser Kinder pro Monat 0,10 Euro aufbrächte und der Rest aus Einnahmen von Schulveranstaltungen bestritten werden könnte.        
  • Funktionieren Sie die in unserer Wohlstandsgesellschaft versandten Geschäftspräsente in Zukunftsförderung um („social identity“)!                  
  • Stellen Sie bei Ihrem nächsten (runden) Geburtstag eine OPAM-Spenden-Kiste auf!                                                                                             
  • Richten Sie auf Ihre Homepage einen "Link" für OPAM ein!
  • Hilfe für Flutopfer in Pakistan (mehr)
  • Hilfe für Opfer der Dürrekatastrophe in Ostafrika (mehr)


Beispiele, wie Sie mit Ihrer Spende helfen können:

Kinder- und Schülerstipendien für 1 Kind:          15,00 Euro monatlich

Gehalt für Grundschullehrer:                          120,00 Euro monatlich

Alphabetisierungs-und Ausbildungskurse für Frauen;                                                Teilnahmegebühr pro Person:                80,00 Euro                                                                                                                       

Erstausstattung für 1 Schulkind:                      20,00 Euro

Berufsförderungskurs für 1 Jugendlichen:         150,00 Euro

 

Diese Hilfen können wir Ihnen auf Wunsch nach Asien,  Afrika oder Lateinamerika vermitteln.

Seien Sie kreativ: Suchen Sie weitere Möglichkeiten! Sprechen Sie über OPAM! Unterstützen Sie die Alphabetisierungsarbeit, damit das Ungleichgewicht zwischen Arm und Reich, Nord und Süd nicht noch größer wird!

Wenn Sie Mitglied bei OPAM werden wollen: Beitrittserklärung downloaden und ausgefüllt an OPAM e.V. schicken. Leitet Herunterladen der Datei einBeitrittserklärung downloaden

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Erhalten wir bei einer Sammlung mehr Spenden, als für eine beworbene Maßnahme benötigt, verwenden wir die Mittel im Sinne unserer Spender für ähnliche Projekte.

-------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Durch Freistellungsbescheid des Finanzamtes Wipperfürth vom 9. Juli 2015 sind wir als gemeinnützig anerkannt.

Opens external link in new windowSpenden Sie hier online

OPAM garantiert, dass alle Daten vertraulich behandelt werden. Die Übermittlung aller Daten erfolgt über eine gesicherte SSL-Verbindung.

Sie können auch per Bank-Überweisung spenden. Unsere Spendenkonten

in Deutschland:

Konto I:    OPAM e.V. Linde
                 Pax Bank e.G.

                IBAN: DE96 3706 0193 0033 9090 12

                SWIFT-BIC: GENODED1PAX 

Konto II:  OPAM e.V. Linde
                Kreissparkasse Köln

                IBAN: DE25 3705 0299 0301 0002 75

                SWIFT-BIC: COKSDE33XXX

------------------------------------------------------------------------

in Österreich:       OPAM e.V. 
                           Steyler Bank Maria Enzersdorf
                           IBAN AT58 1968 5000 0002 6955
                           

------------------------------------------------------------------------

in der Schweiz:     OPAM e.V. 
                           Raiffeisenbank Obwalden
                           IBAN CH68 8123 2000 0051 1121 1

 

 


© OPAM e.V.  2017  Geändert 17.11.16         Sitemap         Impressum